Ist der Weg frei für eine Herrenrasse?

Keeping up: Mit 190 Mio. Followern verdient Kim Kardashian bis zu 500.000$ pro Post. © Getty

Teilt sich die Menschheit in zwei Arten? Ein Evolutionsbiologe hat vorausgesagt, dass wir eines Tages eine Herrschaftselite haben könnten, die sich genetisch vom Rest der Menschen unterscheidet.

Die Gastgeberin in einem goldenen Kleid, umringt von Freunden. Kein Social Distancing, kein Mundschutz, keine Probleme.

Die Gastgeberin, Kim Kardashian, hat Corona-Vorsichtsmaßnahmen getroffen: Ihre Gäste waren in Quarantäne und haben mehrere Tests gemacht, bevor sie auf „einer privaten Insel“ eintrafen.

„Wir haben getanzt und hatten ein Strandkino, wir sind Fahrrad und Kayak gefahren und mit Walen geschwommen - und noch so viel mehr“, berichtete sie ihren Followern. „Ich weiß, dass so etwas für die meisten Leute zur Zeit völlig unerreichbar ist … Ich bin mir demütig bewusst, wie privilegiert mein Leben ist.“

Von wegen Demut. Auf Instagram hagelte es aufgebrachte Reaktionen.

Vielerorts tauchten satirische Versionen ihres Posts auf.

Manche stellten ihren Text neben Gemälde; Ronan Farrow wählte eine Vision der Hölle von Hieronymus Bosch.

Die Memes hebten eines hervor: Die meisten Menschen kommen gerade eben zurecht, aber eine kleine Minderheit lebt völlig anders. Dr. Oliver Curry zufolge könnte die sich zu einer eigenständigen Art entwickeln.

Er sieht voraus, dass die Menschheit sich in 10.000 Jahren in zwei Arten unterteilt: eine gutaussehende, intelligente Elite und eine hässliche, geistig beschränkte Unterklasse.

Im Jahr 3000 werden wir unseren Höhepunkt erreicht haben. Auf Äußerlichkeiten fixierte Männer und Frauen werden die Menschen homogen aussehen lassen: 1,80 bis 2 Meter groß, mit milchkaffeebrauner Haut.

Aber 9000 Jahre später wird es Unterschiede geben: „Möglicherweise gibt es dann genetisch Reiche und Arme.“

Teilt sich die Menschheit?

Genspaltung

Nein, es gibt immer Ungleichheiten. Während des Schwarzen Todes überlebten mehr Reiche, weil sie aufs Land flüchten konnten. Den Armen, die überlebten, ging es besser, weil es danach an Arbeitskräften fehlte und sie höhere Löhne fordern konnten.

Ja. Jemand, der in einer wohlhabenden Gegend wohnt, hat eine höhere Lebenserwartung als jemand, der in einer armen Gegend lebt. Gentechnik wird es den Reichen wohl ermöglichen, genetisch verbesserte Kinder zu haben.

Du Entscheidest

  1. War es falsch, dass Kim Kardashian in der momentanen Krise eine überschwängliche Party abgehalten hat oder nur, dass sie es publik gemacht hat?

Aktivitäten

  1. Write a paragraph or two, in German, about the dream party you would like to host to celebrate the end of the Covid-19 pandemic.

Manche Leute Sagen

„Zwischen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft zu unterscheiden ist eine hartnäckig andauernde Illusion.“

Albert Einstein (1879–1955), deutschstämmiger Physiker

Was meinst Du?

F & R

Was wissen wir?
Es gilt als allgemein anerkannt, dass Sciencefiction-Autoren die Zukunft oft schneller erkennen als Wissenschaftler. In seinem 1895 erschienenen Roman Die Zeitmaschine präsentierte H. G. Wells eine Welt, die der von Dr. Curry prophezeiten sehr ähnlich sieht. Die Menschheit ist dort in zwei getrennte Arten unterteilt: die wohlhabenden aber faulen Eloi und die brutalen Morlocks. 1945, zwölf Jahre bevor Sputnik, der erste Satellit, in die Umlaufbahn geschickt wurde, stellte sich Arthur C. Clarke ein globales Kommunikationssystem vor, das auf Satelliten beruhte.
Was wissen wir nicht?
Ein großer Bereich der Debatte kreist darum, inwieweit künstliche Intelligenz die Zukunft der Menschheit beeinflussen wird. Der Autor Yuval Noah Harari warnt, dass KI zur Entstehung einer Klasse der „Nutzlosen“ führen könnte: erwerbsunfähig, weil sie nichts so gut machen können wie Maschinen. „Wenn Algorithmen die Menschen vom Arbeitsmarkt verdrängen“, so schreibt er, „könnten sich Vermögen und Macht in den Händen einer winzigen Elite verdichten, die die allmächtigen Algorithmen besitzen. Das könnte zu einer noch nie dagewesenen gesellschaftlichen und politischen Ungleichheit führen.“

Wichtige Begriffe

Gastgeberin
hostess
Umringt
surrounded
Mundschutz
face mask
Vorsichtsmaßnahmen
precautions
Mit Walen geschwommen
swam with whales
Unerreichbar
out of reach
Demütig
humbly
Aufgebrachte
furious
Vielerorts
in many places
Gemälde
paintings
Kommen gerade eben zurecht
struggle to get by
Eigenständigen
separate
Gutaussehende
good-looking
Geistig beschränkte
dim-witted
Höhepunkt
peak
Auf Äußerlichkeiten fixierte
obsessed with physical appearance
Ungleichheiten
disparities
Arbeitskräften
labour
Höhere Löhne
higher wages
Lebenserwartung
life expectancy