Apokalypse: Eine Rückkehr zum Mittelalter?

Prophetisch: Flächenbombardierung (1933), Überwachungsgesellschaft (1949), Mittelalter (2019).

Darf man die Menschen mit Untergangsvisionen verängstigen? Der britische Thriller-Autor Robert Harris warnt, dass unsere Zivilisation durch eine Katastrophe um 500 Jahre zurückversetzt werden könnte.

Du wachst morgens auf und greifst nach deinem Handy.

Doch es hat keinen Internetempfang. Und dein Laptop und Computer auch nicht.

Auf dem Weg zur Arbeit merkst Du, dass Du kaum Bargeld hast. Du hältst an einem Geldautomaten an und stellst dich dort an. Jemand sagt, dass alle Geldautomaten nicht mehr funktionieren.

Im Supermarkt stellst Du fest, dass die Gänge verstopft sind und die Kassen auch nicht funktionieren. Die Leute laden sich die Arme voll und versuchen zu gehen, ohne zu bezahlen.

Auch wenn wir hier Robert Harris’ Prosa verhackstückt haben, ist dies der Albtraum in seinem neuen Roman. In Der zweite Schlaf hat es einen verheerenden Zusammenbruch gegeben.

Die Handlung spielt 1468. Ein junger Priester wird aufs Land geschickt, um eine Beerdigung abzuhalten.

Dort entdeckt er einen Schrank voller illegaler Artefakte, unter anderem ein handtellergroßes Objekt mit dem „ultimativen Symbol der Anmaßung und Gotteslästerung der Alten – einem Apfel, aus dem ein Stück herausgebissen wurde“.

Harris’ Geschichte lehnt sich hauptsächlich an die Ideen des Akademikers Lewis Dartnell an, dessen „Handbuch für den Neustart der Welt“ beschreibt, wie schwierig es sein würde, die Gesellschaft nach einer anhaltenden Störung neuzustarten.

„Unsere Überlebensfertigkeiten sind derart verkümmert, dass die Menschheit es nicht überleben würde, wenn das Lebenserhaltungssystem der modernen Zivilisation versagen würde,“ schreibt Darnell.

Ist es falsch, die Öffentlichkeit mit solchen Gedanken zu verängstigen?

Blinder Alarm?

Natürlich, es ist unverantwortlich. Kein Wunder, dass wir so von Ängsten geplagt sind. Das wird einfach nicht passieren. Es ist allzu simpel, über eine Implosion der Zivilisation zu theoretisieren.

So wahr dies auch sein mag, für Harris ist es kein Grund, seine Fantasie zu bremsen: Nur so können Schriftsteller die „weniger behaglichen“ Ideen und Visionen erforschen. Das ist ihre Funktion.

Du Entscheidest

  1. 1. Wäre es so schlimm, im Mittelalter zu leben?

Aktivitäten

  1. In German, write a list of items that would stop working if the internet were down for a prolonged period of time.

Manche Leute Sagen

„Komm, rück’ deinen Stuhl an den Rand des Abgrunds, und ich erzähle dir eine Geschichte.“

F. Scott Fitzgerald (1896–1940), US-amerikanischer Romanschriftsteller

What do you think?

F & R

Was wissen wir?
Fremde Mächte wie z. B. Russland greifen heute schon aktiv in unsere Wahlen ein. Alle Großmächte unterhalten Cyberkrieg-Einheiten.
Was wissen wir nicht?
Natürlich können wir uns nur ausmalen, wie ein katastrophaler Zusammenbruch der modernen Zivilisation aussehen würde. Aber unsere Vorstellung kann der Wahrheit beängstigend nahe kommen. Und wir wissen ja, wie das ist, wenn das Internet an der Schule oder im Büro mal ausfällt!

Wichtige Begriffe

Greifst nach
Reach for.
Internetempfang
Internet connection.
Bargeld
Cash.
Geldautomaten
ATMs.
Verhackstückt
Mangled.
Albtraum
Nightmare.
Verheerenden Zusammenbruch
Devastating collapse.
Aufs Land
To the country.
Beerdigung abzuhalten
Perform a funeral.
Handtellergroßes
Palm-sized.
Anmaßung
Hubris.
Gotteslästerung
Blasphemy.
Anhaltenden Störung
Prolonged breakdown.
Überlebensfertigkeiten
Survival skills.
Verkümmert
Atrophied.
Lebenserhaltungssystem
Life-support system.
Versagen
Fail.
Öffentlichkeit
Public.
Unverantwortlich
Irresponsible.
Von Ängsten geplagt
Wracked with anxiety.